Die SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden bietet im Rahmen der Behindertenhilfe differenzierte stationäre/teilstationäre und ambulante Hilfen für derzeit 74 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Integraler Bestandteil unserer Betreuungsarbeit ist unsere Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) mit verschiedenen Arbeitsbereichen. Im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe betreiben wir eine Integrationskindertagesstätte und in Ergänzung zu den bisherigen Angeboten gibt es zudem ein Familienzentrum mit Hortgruppe in Grimmen.

 

Wir suchen zur Mitarbeit in einer Hausgemeinschaft ab 01.08.2016 in Vollzeit ein Paar als


Hauseltern (m/w)
Vollzeit

 

Ihr Aufgabenschwerpunkt ist die selbstständige Gestaltung des Zusammenlebens und des Alltags in einer Hausgemeinschaft in Absprache mit der Wohnbereichsleitung. Als Hausbetreuer wohnen Sie für einen längeren Lebensabschnitt in einer Hausgemeinschaft mit ca. acht Menschen mit einer geistigen Behinderung zusammen. Herzenswärme und fachliches Wissen bilden die Grundlage, um diese, entsprechend ihren Fähigkeiten und ihrem individuellen Hilfebedarf, zu begleiten, zu betreuen und zu fördern. Dies erfordert ein großes Maß an zeitlicher Flexibilität, unter anderem die Bereitschaft, auch an Wochenenden, Feiertagen und gegebenenfalls nachts zu arbeiten. Gewünscht ist, dass einer der beiden Hausbetreuer zusätzlich in einem der Arbeitsbereiche unserer WfbM mitarbeitet.

 

Wir wünschen uns von Ihnen neben fachlicher Kompetenz und Empathie Organisationsgeschick, Kreativität und Gespür für die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen. Unsere besondere Form des Zusammenlebens erfordert Offenheit und Freude daran, den Bewohnern in der Alltagsbegleitung Angebote zur lebenspraktischen Unterstützung zu machen. Erfahrung bzw. Fachkenntnisse in pädagogischer Arbeit, hauswirtschaftliche Kenntnisse und die Bereitschaft zur Teamarbeit setzen wir voraus.

 

Eine weitere Voraussetzung für die Arbeit als Hausbetreuerpaar ist, dass einer der beiden Partner über eine Formalqualifikation als Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in, Krankenpfleger/-in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in verfügt.

 

Die Tätigkeit erfordert den Besitz eines Führerscheins.

 

Wir bieten Ihnen ein Gehalt orientiert am TVöD, zusätzliche Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

z.Hd. Herrn Fromm

Hohenwieden 17

18507 Grimmen

Telefon 038326 6544-0

dg-grimmen@sos-kinderdorf.de

www.sos-dg-grimmen.de

www.sos-mitarbeit.de