Unsere SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth in Gemünden am Main ist ein „Ort zum Leben“ für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung oder Mehrfachbehinderungen. Jede Bewohnerin, jeder Bewohner kann und soll die eigenen Fähigkeiten entdecken und entfalten, am Leben und an der Gestaltung der Gesellschaft teilhaben. Sie werden von qualifizierten Fachkräften unterstützt und begleitet und leben in 20 Hausgemeinschaften, die überwiegend von Hauseltern betreut werden. In 14 verschiedenen Arbeitsbereichen (u.a. ökologische Landwirtschaft) finden sie eine sinnerfüllte Arbeit. Ergänzt werden die Bereiche Wohnen und Arbeiten durch ein breites musisch-kulturelles Angebot.In unserer Einrichtung gibt es die Möglichkeit der

 
Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin (m/w)

 

Sie besuchen die Fachschule für Heilerziehungspflege und absolvieren den Praxisteil der dreijährigen Ausbildung in der Dorfgemeinschaft Hohenroth.

 

Mögliche Einsatzgebiete für den Praxisteil mit 20 Wochenstunden:

  • Hausgemeinschaften
  • Arbeitsbereiche für Menschen mit Behinderung

 

Wir bieten eine fundierte fachliche Anleitung durch individuelle Praxisanleitung und Einblick in die sinnstiftende Arbeit in der Betreuung erwachsener behinderter Menschen in den Hausgemeinschaften und Arbeitsbereichen der Dorfgemeinschaft.

 

Wir bieten außerdem Plätze für:

  • Freiwilliges Ökologisches Jahr
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst

 Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth

z. Hd. Frau Grottenthaler

97737 Gemünden am Main

Telefon 09354 90 99-0

dg-hohenroth@sos-kinderdorf.de

www.sos-mitarbeit.de

 
     

Heilerziehungspflege Heilerziehungspfleger